Kinder-/ Jugend-& Familienberatung Gaby Hammer
   Kinder-/ Jugend-&         Familienberatung                    Gaby Hammer

Was wir von unseren Kindern lernen können!

Ein ganz normaler Morgen im Leben einer berufstätigen Mutter:

 8.30 Uhr - alle Kinder in diversen Bildungsstätten unterwegs. Also ran an den Rechner … 

  • Der Flyer muss noch bis Freitag fertig werden... 

  • Ach so, Tisch für den Flohmarkt noch anmelden.- eMail ist schnell geschrieben.... 

    • Hund … gleich... 

  • Ist der Text für den Vortrag so in Ordnung?...

In diesem Tempo rasen an diesem Morgen die Gedanken und auch die Finger und gleich die ganze Mutti – bis... Ja... - bis... Mist... schon so spät – die Kleine muss schon von der Grundschule abgeholt werden (Nein! Es gibt keine Busverbindung!) In Hausschuhen geht´s auch – muss ja nicht aussteigen. Ach doch! Ich wollte ja noch das Geschenkbuch zur Kommunion der besten kleinen Freundin zurück bringen und auf dem Weg nach Hause beim Drogeriemarkt noch gaaaanz wichtiges für die Große einkaufen... Also doch Schuhe – obwohl es mir auch schon in Hausschuhen passiert ist – schmunzel... Also Schuhe an und los. 

Wieder zu Hause und alles wie geplant erledigt! und ab dafür an den Herd. Moment! Ich muss mal – na wohin schon! Uiih! Das müsste auch nochmal dringend geputzt werden. Nicht später – jetzt! Abstellkammer – Kloreiniger und Tücher. Die Kleine sitzt mit Hund auf dem Boden und wo? IM WEG natürlich! Und das sage ich dann auch: „Ihr zwei sitzt im Weg – geht mal weg da!“ 

Blickkontakt - nur für den Bruchteil einer Sekunde

Ich sehe mein Gesicht ja nicht, habe aber eine ungefähre Vorstellung davon, was meine Tochter sich jetzt anschauen muss. Und sie? Große, fragende Augen, gerunzelte Stirn und dann spiegelt sie mir wortlos das, was ich bisher nicht in der Lage war zu registrieren

Mami – Du bist nervig im Stress!

Ich bremse kurz ab und lächele. „Mensch Spatz! Sag doch auch mal was!“ Ich hatte erwartet von ihr zu hören, dass ich mal langsamer machen soll – gerade nervig bin oder ähnliches. Und was sagt sie?

Mami! Ich hab Dich lieb!“

Nichts kann eine Mutter so schnell und soooo liebevoll wieder zurück holen, oder? Wenn ich da so an meine Reaktionen manchmal denke, wenn eines meiner Kinder mal nervig ist... Danke, mein Spatz! Mami hat heute wieder etwas gelernt 


 

"Mit Herz & Seele"

  Familienberatung

Gaby Hammer

 

Kinder-/ Jugend- &

Familienberaterin

 

HERZWESEN®-Praktikerin


Psychologische Beraterin/

Personal Coach

Prämienstr. 27

52076 Aachen-Walheim

 

Postanschrift:

Steindrich 6

52156 Monschau

 

Tel.:   02472 912532

Mobil: 0172 9210472

beratung@gabyhammer.de

HERZWESEN® ist eine geschützte Marke

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Psychologische Beratung Gaby Hammer